Darf ich vorstellen? Der neue affenblog!

Von Vladislav Melnik 102

Du hast es sicherlich mitbekommen.

Am Anfang des Jahres haben wir eine größere Ankündigung gemacht und unsere Zielgruppe auf Coaches, Berater und Trainer ausgeweitet.

Nach der Zielgruppe haben wir jetzt den zweiten strategischen Schritt vollzogen und unser Thema angepasst.

Um die neue Zielgruppe jetzt besser anzusprechen und das Thema besser zu repräsentieren, haben wir ein komplettes Redesign des affenblogs vorgenommen.

War eh an der Zeit! 😉

Aber was ist neu? Was hat sich genau verändert?

Teil 1: Design

Beim neuen Design haben wir besonders auf einen wichtigen Punkt geachtet:

Simplicity.

Mir ist das vor allem beim Wechsel von Windows auf Mac (endlich) aufgefallen. Beim Mac fühlst du die Einfachheit in allen Bereichen.

Genau diese Einfachheit und Klarheit wollte ich in das neue Design transportieren. Außerdem war das alte Design zu dunkel. Nicht mehr ansprechend. Und einfach nicht mehr zeitgemäß.

Das neue Design dagegen wirkt viel professioneller. Aber damit es nicht zu steif wird, haben wir einige emotionale Elemente und ein bisschen Humor reingebracht! 🙂

Vielleicht ist es zu einfach. Aber manchmal muss man radikale Schritte gehen.

Schauen wir uns mal ein paar wichtige Punkte im Detail an:

1.1 Farbtöne

der-neue-affenblog-farbtoene

Das alte Braun ist etwas in die Jahre gekommen und sah wie etwas anderes aus! 😉

Deshalb haben wir einen Braunton gewählt, der etwas sanfter ist und eher ins Gräuliche geht. Das alte Gelb war in dieser Kombination auch etwas zu grell und wurde etwas ausgeblichen.

Die neuen Töne sind angenehmer, professioneller und einfach moderner.

Außerdem gibt’s mehr Whitespace. Viel mehr Whitespace! Der neue affenblog ist wesentlich heller und einladender.

1.2 Startseite

der-neue-affenblog-startseite

Hier hat sich gar nicht so viel geändert. Above the Fold bewerben wir immer noch unseren kostenlosen Kurs, weil es das wichtigste Ziel ist.

Die Kunst ist es hier, ein Angebot für ein E-Mail-Abonnement zu machen und dabei den Kern der Positionierung des Unternehmens darzustellen.

Das ist schwer und gelingt nicht immer. Aber ich denke, wir haben einen guten Bogen geschlagen. Bei uns geht’s jetzt um „Inbound Marketing für smarte Affen“.

Damit wird der Kern des Themas und der Marke schnell klar.

Ansonsten haben wir ein paar nette Fotos gemacht, die einen guten Eindruck vermitteln und haben „Bekannt aus“-Banner verwendet, die schnell Autorität kommunizieren.

Neu hinzugekommen sind die Testimonials von anderen Experten. Das bringt uns eine Menge Glaubwürdigkeit und einen Link sowie Besucher für die Experten. Win-win.

Ferner hatten wir die Idee, wenn ein neuer Besucher sich nicht direkt für den kostenlosen Kurs entscheidet, dass er die Möglichkeit hat, sich ein Bild von uns und unserem Content machen kann. Daher verlinken wir am Ende zu unseren wichtigsten Content Landing Pages.

1.3 „Über uns“-Seite

der-neue-affenblog-ueber-uns

Die „Über uns“-Seite haben wir so ähnlich aufgebaut wie hier beschrieben.

Ironischerweise handelt eine gut konvertierende „Über“-Seite nicht über dich oder dein Unternehmen, sondern primär über deinen Leser.

Deshalb gehen wir am Anfang darauf ein, was für einen Nutzen ein Blog im Hinblick auf die Kundengewinnung und Umsatzsteigerung hat.

Bei unserer großen Umfrage und durch persönliche Gespräche mit potenziellen Kunden haben wir die Probleme und Wünsche erfahren, die wir dort angesprochen haben.

Weil wir Menschen anhand von Emotionen und nicht anhand von Fakten handeln, haben wir uns getraut, sogar etwas emotional zu werden. Ein guter Blog hat eben das Potenzial, Märkte und deren Denkweisen zu verändern.

Erst danach sprechen wir von uns und worum es genau im affenblog geht. Außerdem kommunizieren wir unsere Positionierung: Wir haben mit den selben Strategien, Taktiken und Methoden den affenblog zu Deutschlands größten Blog über professionelles Bloggen aufgebaut. Abschließend leiten wir dann in unseren kostenlosen Kurs ein.

Am Ende geht’s dann detailliert über uns. Wer dann noch mehr über die jeweilige Person und seine Story erfahren möchte, der kann es gerne tun.

1.4 Blog-Ansicht

der-neue-affenblog-blog-ansicht

Bei der Blog-Ansicht fällt wahrscheinlich die fehlende Fläche um den Artikel herum auf. Jetzt haben wir eine Menge Whitespace.

Ich habe von einigen auch schon gehört, dass es zu viel Whitespace ist. Aber das ist eben radikal einfach. Das haben wir uns getraut.

Ich persönlich liebe diese Einfachheit.

Wenn du bei einem Blogartikel runterscrollst, dann hast du nur eine große weiße Fläche, einen kontrastreichen Text und eine dezente Box, die mitscrollt. Mehr nicht.

Das ist fast schon so simpel wie bei einem Distraction Free Editor. Das ist auf die nötigsten zwei Elemente reduziert. Das ist Simplicity.

Interessant ist auch der neue Share Counter. Generell sind Shares ein wichtiger Punkt, um Social Proof zu demonstrieren. Seit dem Twitter jedoch ihren Counter eingestellt hat, war es nicht mehr so stimmig. Deshalb haben wir die Anzahl der Shares kombiniert. Hinzu kommt noch, dass ich beobachtet habe, dass die Kombination viel höher wahrgenommen wird, als die einzelne Darstellung.

1.5 Navigation

der-neue-affenblog-navigation

Die Navigation ist so simpel wie immer.

Die Produkte sind jetzt auf einer übersichtlichen Seite zusammengefasst. So bekommt jeder neue Besucher schnell einen Überblick über unsere Lösungen.

Neu ist lediglich der Punkt „Podcast“, der vorher tiefer im Blog verbuddelt war. Podcasten ist ein wichtiges Thema und ein schnell wachsender Trend, da muss man es einfach prominent platzieren.

Wenn jetzt ein neuer Besucher auf unserer Startseite landet, unsere „Über uns“-Seite anschaut und zum Podcast navigiert, lernt er uns innerhalb kürzester Zeit ziemlich gut kennen.

1.6 Footer

der-neue-affenblog-footer

Den Footer haben wir minimal entschlankt und generell Links reingepackt, die wichtig sind, aber nicht so wichtig. Natürlich haben wir hier wieder unsere Content Landing Pages verlinkt, weil diese die Grundlagen unseres gesamten Inhalts ausmachen.

Ein interessanter Gedanke ist, dass wir den RSS-Link komplett rausgenommen haben. Unser RSS Feed wird eh kaum benutzt, weil das E-Mail-Abonnement auch prominenter beworben wird. Im Hintergrund erreichst du den Feed unter affenblog.de/feed/ immer noch.

Wenn du mich fragst, dann löst die gute alte E-Mail den RSS Feed so langsam ab. Das hat sie schon die ganze Zeit gemacht. Dieser Trend wird weiterhin zunehmen. E-Mail ist einfach bequemer.

Schwenken wir jetzt mal um und schauen uns die neue Strategie und das neue Messaging im Detail an.

Teil 2: Strategie

Wie in der Einleitung angedeutet, haben wir unsere Strategie angepasst.

Walter und Gordon kamen mich im Headquarter besuchen und neben einem zwei stündigen Fotoshooting haben wir auch stundenlang über die neue Strategie des affenblogs diskutiert.

Hier sind die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst:

2.1 Thema

Zu aller erst fällt dir sicherlich ein neuer prominenter Begriff auf: Inbound Marketing.

Das Problem was wir hatten, war, dass wir mit „Bloggen“ durch sind. Das Thema haben wir abgegrast.

Der nächstliegende Begriff wäre „Content Marketing“. So wie wir „professionelles Bloggen“ behandelt haben, was das im Prinzip auch „Content Marketing“. Nur haben wir es nie so genannt.

Aber eigentlich wollten wir etwas anderes sagen. Da wo wir hin wollten, das was zu uns passt, und das, was wir unseren Kunden versprechen wollen, ist etwas anderes:

Wir möchten Menschen dabei helfen, gefunden zu werden und ihr Unternehmen wachsen zu lassen.

Deshalb haben wir uns für „Inbound Marketing“ entschieden. Es hört und fühlt sich einfach richtig an.

Vor allem habe ich selbst schlechte Erfahrungen mit Outbound Marketing gemacht und es passt daher perfekt zu meiner Story.

Hinzu kommt noch, dass wir unseren Kollegen von HubSpot einen großen gefallen tun, weil sie den Begriff definiert haben. Das kann auch nicht schaden! 😉

Der einzige Nachteil an dem Begriff ist, dass dieser je nach Zielgruppe noch nicht so weit verbreitet ist. Man hat ihn zwar schon mal gehört, aber hier gibt’s noch eine Menge Klärungsbedarf. Genau das haben wir uns für die Zukunft auf die Fahnen geschrieben.

2.2 Zielgruppe

Am Anfang haben wir mit der Zielgruppe „Blogger“ gestartet. Wir waren selbst Blogger und sind mit ihnen gewachsen … und sind dann rausgewachsen.

Ich find’s auch schade, dass viele professionelle Blogger den affenblog nicht mehr lesen. In der ersten Zeit war das noch der Fall, aber wir haben uns aus strategischen Gründen für Blogging-Grundlagen entschieden. Das war gut fürs Wachstum, aber für professionelle Blogger zu basic.

Dann haben wir auf Coaches, Berater und Trainer ausgeweitet. Das macht Sinn, weil es die nächstliegende Zielgruppe ist. Vor allem hat diese Zielgruppe bereits eine Menge Wissen. Hier müssen wir ihnen nur zeigen, wie sie es für ihre Marketingzwecke verwenden können.

Ich habe in der Zwischenzeit auch mit vielen Unternehmensberatern, Steuerberatern und Coaches gesprochen und alle merken, dass Inbound Marketing, Content Marketing und Bloggen die Zukunft sind. Alle merken, dass man etwas mit Content machen sollte. Nur wie, das wissen viele nicht.

Generell bin ich davon überzeugt, dass in 5-10 Jahren fast jeder Solopreneur und jedes kleine Unternehmen Inbound Marketing benutzen wird.

Deshalb siehst du im affenblog auch überall „Solopreneure und kleine Unternehmen“. Das passt viel besser als das alte „Blogger, Coaches und Berater“. Wir haben viele Solopreneure im Publikum, aber auch viele kleine Unternehmen. Damit wir letztere nicht verschrecken und uns generell für die zukünftige Zielgruppe festigen, haben wir uns dafür entschieden.

Egal ob professioneller Blogger, Coach, Berater, Trainer, Solopreneur oder Marketing Manager im kleinen Unternehmen, alle brauchen Inbound-Marketing-Wissen.

2.3 Positionierung

Bei der Positionierung des affenblogs haben wir ein kleines Problem.

Hier ist es die Kunst, ein Spagat zwischen der Vergangenheit und der Zukunft zu schlagen. Wir sind der größte Blog über professionelles Bloggen im deutschsprachigen Raum. Aber wir wollen weiter wachsen.

„Bloggen“ haben wir als Positionierung bei unserer Zielgruppe inne. Aber Bloggen ist nur ein Teil von Inbound Marketing.

Daher schlagen wir die Brücke, indem wir uns zuerst auf „mit einem Blog mehr Kunden gewinnen“ fokussieren. Unsere Zielgruppe merkt gerade konkret, dass sie mit dem professionellen Bloggen (aka Content Marketing) anfangen sollte.

Hier greifen wir den Gedanken auf und lassen ihn in unseren kostenlosen Inbound-Marketing-Kurs einfließen, wo wir sie an die Hand nehmen und langsam in das Thema eintauchen lassen.

Das sollte ein lückenloser und angenehmer Übergang für unser Publikum werden.

Das passt auch perfekt, da ein Blog immer im Zentrum von Inbound Marketing stehen sollte. Inbound und Content gehen eben Hand in Hand.

Aber dazu in Zukunft noch mehr!

Fazit

Am Anfang des Jahres haben wir unsere Zielgruppe ausgedehnt.

Jetzt haben wir den nächsten großen Schritt vollzogen und unser Thema auf „Inbound Marketing“ ausgeweitet.

Um das Ganze auch nach Außen zu kommunizieren, haben wir dem kompletten affenblog ein Redesign verpasst, wobei im Grunde alles einfacher wurde.

Das neue Design ist professioneller, ansprechender, moderner … und natürlich viel schöner! 😉

Was mich jetzt brennend interessiert: Wie findest du den neuen affenblog?

Chimpify
NEU

Die Inbound-Marketing-Plattform für kleine Unternehmen

30 Tage kostenlos testen

Tritt über 12.000 kleinen Unternehmen bei, die Schritt für Schritt das Inbound Marketing lernen

   Lerne Inbound Marketing zu verstehen und anzuwenden
   Erhalte eine handverlesene Auswahl unserer besten Beiträge
   Bleibe immer auf dem neuesten Stand

102 Kommentare

  • Ich bin begeistert! Da ich selbst in die Richtung Minimalismus gehe finde ich das "neue" Design super. Schlicht und schön und alles auf einen Blick. Klasse für das Auge - mich nervt es nämlich immer, wenn ich auf einer Website ewig suchen muss, weil alles total überladen ist.
    Ich lese euch schon länger immer mal wieder, ab Oktober 2016 aber verstärkt. Weil ich 2016 selbst mit dem Bloggen angefangen habe waren (und sind!) eure Tipps & Tricks für mich als absoluten Anfänger ein absoluter Traum und super hilfreich (gewesen).
    Da bleibe ich euch doch gerne auch mit der "neuen" Ausrichtung treu, denn Leben und Lesen heißt Lernen.
    Ein großes Dankeschön!
  • Hallo,

    ich weiß, ich bin spät dran mit meinem Kommentar ;)
    Aber ich wollte doch nochmal los werden, dass ich das Redesign sehr gelungen finde. In meiner Wahrnehmung war der Übergang (Design und inhaltliche Ausrichtung) auch wirklich sehr smooth.

    Großes Lob auch an die Transparenz. Die Kommunikation der Neuausrichtung seit Anfang des Jahres - da kann sich so mancher Global Player eine Scheibe von euch abschneiden ;)

    Tschüss
    Marcel
  • Gut gelungen, würde ich sagen. Es macht durchaus Sinn seinen Blog bzw. Webprojekt immer wieder auf seine Zielgruppe anzupassen. Es verändert sich ja über die Jahre immer wieder etwas.
  • Mir gefällt die neue Ausrichtung. Auch ich habe mit Bloggen angefangen und suche nun ein ganzheitliches Konzept.
  • hey hey =)

    Super! Finde den neuen Affenblog und die neue Startseite genial =)
    Toll finde ich die neue Über Uns Seite.
    Schöne Bilder von euch wirkt direkt auf den ersten Blick symphatisch.

    *Thumps Up*
  • Grüße. Gefällt mir gut. Obwohl viel habt ihr nicht verändert. Einige Bilder funzen nicht, wie bei Presse und auf anderen Seiten.

    Grüße.
  • Hi Alex,

    danke dir! Naja, ein bissle haben wir ja schon verändert.

    Presse ist noch eine Baustelle. Wo fehlen sonst noch Bilder?
  • Ich finde ihn super, den neuen Blog. Ich habe ja meinen Blog nach deinen Affenbuchempfehlungen gebaut. Bin schon gespannt auf eurer Inbound Marketing! Danke für eure Arbeit! Lg Eva
  • Mir gefällt es clean und schlank. Passt zum Affenblog. Es ist spannend die Entwicklung des Blogs jetzt schon eine Weile mitzuerleben. Ihr schlagt euch gut. Weiter so! :)

    Aber jetzt könnt ihr es ruhig zugeben: Ihr seid Belgien-Fans, oder? :) Die Farben - gerade so andeordnet wie in dem Bild oben - erinnern sehr an die belgische Flagge. Ist keine Kritik - Ich wohne an der Grenze nach Belgien und meine Familie nach wie vor in Belgien ;)
  • Hi Niklas,

    besten Dank! Ja, das glaube ich. Ich find die Entwicklung auch spannend.

    Haha, das war nur Zufall! Aber stimmt, kommt hin!
  • Genau das habe ich auch gerade gedacht! :) Aber mir gefallen die Farben sehr. Wirkt irgendwie beruhigend!
  • Mir gefällt die Seite super so wie sie jetzt geworden. Heller, freundlicher, klar und einfach.
    Ich persönlich möchte keinen Firlefanz, ich möchte Infos von Euch. Und die bekomme ich hier bei Euch.
    Ein ganz großes Dankeschön dafür! Hab schon einiges dazu gelernt...
  • Ja, super geworden. Das alte Design war ...mmmh.... individueller 😉 , aber das hier ist echt um Längen freundlicher und einladender. Schön auch, dass man den Podcaster besser findet, das war vorher ein Suchspiel....
    Und zur Themenerweiterung: Ich dachte öfter schon: Wie kann man so viel aus dem Thema Bloggen herausholen!? Aber immer war wieder ein neuer Aspekt dabei! Aber jetzt scheint es doch ausgereizt zu sein. Ich bin gespannt auf das, was jetzt kommt!
    Viel Erfolg weiterhin!!!
  • Hi Ulf,

    thx! Man könnte theoretisch die ganze Zeit beim Bloggen bleiben. Aber wir wollen mehr! :D
  • Hey Vladi,
    sehr schön geworden!

    Ich muss zugeben, gefällt mir um einiges besser, als das alte Design. Finde die Aufmachung jetzt auch wesentlich freundlicher. Ich bin ja sowieso ein Fan von viel Weißraum. Dieser ist hier eindeutig gegeben. :)

    Bin schon gespannt, was auf uns Leser noch so zukommt!

    LG
    Der Brian
  • Hi Brian,

    sehr cool, freut mich! Mir gefällt das neue Design auch besser. Wie du es schon sagst, es ist wesentlich freundlicher.
  • Auf dem ipad ist der rechte Bereich auf 1char Breite reduziert... Sieht leider ka**e aus.
  • Hi Wolfram,

    danke für den Hinweis! Schauen wir uns an!
  • Sehr geil! Sieht super aus! Molodez Vladi!
    Jetzt werde ich immer Feedly extra verlassen um direkt auf der schönen Seite den Beitrag zu lesen! 😉😜

    Gruß aus dem Süden (Konstanz)
  • Hi Serge,

    haha, danke! Ist ja auch richtig so! ;)
  • Hallo Vladi, großes Kompliment. Super, dass Du Deine Veränderungen und die Gründe dafür beschreibst. Ich finde, alles passt zu Dir und Euch. Whitespace gefällt mir super, Inbound-Marketing ist innovativ, "über uns" super gemacht. Zuerst der Nutzen und dann die sich verändernden Fotos. Podcast prominenter. Von Euch kann ich viel lernen und daher sage ich: Weiter so viel Spaß und gute Ideen wünscht sich die
  • Hey Vladislav und Team,

    sehr cool, dass Ihr uns so detailiert Einblick in eure strategischen Überlegungen gebt.

    Ich selbst bin dabei, mich als Berater (Farbe und Stil sowie Ernährung) selbständig zu machen und möchte meinen Blog als Kundenmagnet positionieren. Daher bin ich vor einiger Zeit an eurem Blog hängen geblieben und lieeeebe ihn!

    Sehr interessant ist, dass Ihr den RSS-Feed nicht mehr bewerbt. Genau die gleiche Frage hatte ich mir nämlich vor ein paar Tagen auch gestellt. Binde ich RSS ein oder nicht. Ist das total outdated oder nach wie vor aktuell.

    O.k. Optik ist Geschmackssache. Ihr müsst das so machen, wie es für euch und die Mehrheit der Kunden stimmt. Man kann nicht alle glücklich machen. Mir ist es zu sehr verschlankt, zu simpel. Aber wie gesagt, das wird es immer geben. Nicht jeder wird 100% zufrieden sein. Bloß eine Sache, die wäre mir wichtig dir dazulassen. Ich kann die Schrift total schlecht lesen. Irgendwie ist das grau/braun auf dem hellgrauen Background mit zu wenig Kontrast versehen. Und die Schrift ist wie zu dünn. Ich habe bei meinem Laptop schon den Bildschirm etwas bewegt. Wenn ich mit einem anderen Winkel schaue, ist es besser. Mmh, vielleicht könnt Ihr hier nochmal andere um Rat fragen und sehen, ob die anderen es alle gut lesen können.

    LG Anna
  • Hi Anna,

    ah, spannend. Ein Blog zur Kundengewinnung macht immer Sinn! ;)

    So spontan würde ich auch sagen, dass deine Zielgruppe gar keinen RSS Reader kennt. Also von daher.

    Danke auch für das Feedback. Zu simpel geht natürlich auch. Ich checke das noch mal ab, das hängt leider auch von der Helligkeit des jeweiligen Bildschirms ab.
  • Das neue Design gefällt mir sehr gut! Ich habe bereits den alten Affenblog sehr gemocht, der neue ist noch besser.

    Viel Erfolg auch weiterhin.
  • Hallo Affenblock-Team,
    sieht doch ganz ansprechend aus im Sinne von "no frills", das Wesentliche übersichtlich verpackt.
    Auch ein Bisschen "back to the roots" wenn ich an das (alte) Affenbuch denke, wo Vladi ja von alzu ablenkenden Gadgets abgeraten hat.
    Eure Neuausrichtung kommt mir als Familiensteller auch sehr entgegen und ich bin immer noch am überlegen, ob in dieser Nische ein Podcast Sinn macht (ich produziere ja eh schon Hörbücher).
    Warum produziert ihr übrigens kein Hörbuch?
    Die Audiophilen werden es euch danken...

    Viel Erfolg!

    Marc
  • Hey Marc,

    no frills, back to the roots, gefällt mir! Passt auch! ;)

    Daran habe ich auch schon mal gehört. Kommt vielleicht bald mal! Könnten Gordon und ich auch sicherlich irgendwie als Duo aufnehmen.
  • Hallo,
    da ich mich seit geraumer Zeit mit Blogdesign beschäftige, nicht als Thema meines Blogs, sondern als Teilnehmer des gleichnamigen Crash-Kurses von Dimitri ( bißchen Werbung sei erlaubt ), weiß ich, wie schwierig es sein kann, das richtige Aussehen des Blogs hinzukriegen. Es soll ja nicht nur dem Blogger selbst, sondern vorallem den Besuchern zusagen.
    Das ist euch prima gelungen, der Affenblog sieht frisch und verjüngt aus und die Navigation ist klar und übersichtlich. Darauf kommt es ebenso maßgeblich an. Nichts ist schlimmer, als dass ein Besucher nicht weiß, was er anklicken soll, denn schwupp ist er weg.
    Freue mich auf den weiteren Affenblog.

    VG
    Peter
  • Hallo zusammen,
    bin neu hier und habe erst vor 5 Wochen mit einem Blog zum Thema 'Bewerbung' angefangen.
    Bin gespannt auf die kommenden Wochen und Monate. Schon mal vorab Danke für eure Tipps.
    Gruß
    Christof
  • Leichte zu lesen - wirkt professioneller

    Je mehr eine Gestaltung der natürlichen Wahrnehmung entgegen kommt, um so erfolgreicher wird sie sein. Das neue Design vereint diese Dinge noch mehr, als das bisherige, was im Vergleich dem Großteil anderer anderer schon sehr gut war. Die Dokumentation dazu ist großartig. Das Wissen darin der Schlüssel zum Erfolg.
    Alles Gute
  • Ja, ist cool und ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, ihr drei / vier...

    Sehr genial sind eure Bilder auf der Über uns-Seite. Guter Effekt ;-)

    Schön auch, dass man die affen-on-air endlich direkt finden kann.

    Übersichtlichkeit ist echt wichtig und das ist euch gut gelungen. Da muss ich noch dran basteln :-)

    Liebe Grüße
    Swantje
  • Hi Swantje,

    danke! Haha, ja, die Bilder waren eine gute Idee, oder? :D
  • Der neue Blog ist wirklich toll geworden, macht voll Laune eure Artikel zu lesen. Und wie immer mega viel wertvoller Content in euren Beiträgen - danke dafür :)

    Dazu 2 Fragen:

    1: Habt Ihr eigentlich die Breite der Blogartikel und der Sidebar bewusst so gewählt, damit die Sidebar mehr Platz bekommt oder gibt es dazu eine Layout-Regel (sowas wie der Goldene Schnitt in der Fotografie)? Manche Blogs nehmen ja fast die ganze Seite für Ihre Artikel ein.
    2: Wieviel habt Ihr am Genesis-Theme selber gecustomized (was für ein Wort ;) ) ?

    Sorry, wenn Ihr die Fragen schon beantwortet habt, ich fange erst an mich durch eure Artikel zu lesen :)

    Liebe Grüße
    Chris
  • Hi Chris,

    besten Dank!

    Sidebar würde ich generell fast immer reinnehmen. Macht einfach Sinn, den Call-to-Action dort zu platzieren. Die optimale Breite für einen Text liegt bei ca. 600px, das würde ich auch immer empfehlen.

    Das war schon einiges. Wurde über Wochen fleißig dran gewerkelt!
  • Jetzt nur noch das Default-FavIcon von Genesis rausnehmen :-) Ich finde das neue Design richtig cool!
  • Hi Tom,

    das sollte beim nächsten Caching gefixt werden! :)
  • Sieht toll aus, und die neue Ausrichtung ist ein richtiger und logischer Schritt! Inbound Marketing FTW! :)
    Weiterhin viel Erfolg und alles Liebe,
    Lilli
  • Hi Lilli,

    danke dir! Schön dich mal wieder zu sehen! :D

    Yes, Inbound Marketing FTW!
  • Hallo Leute!
    Ich finde das neue Design zeitgemäß und auch die neue Ausrichtung sehr interessant.

    Ich wollte fragen, welches social sharing Plugin ihr verwendet. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten einfach sehr viel Ladezeit in Anspruch nehmen. Gibt es eine schlanke Alternative, die aber auch dir shares erfasst?

    Gruß,
    Markus
  • Hi Markus,

    danke dir!

    Das Plugin nennt sich "Easy Social Share Buttons". Aber das ist etwas komplex und sorgt sicherlich für schlechte Ladezeiten (haben wir nicht getestet). Irgendwie gibt es ein perfektes Share Plugin, was alles kann.

    Aber in diesem Fall waren die Kombination der Shares wichtiger als die Ladezeit.
  • @Bernd: Danke für den Hinweis! Da kommt ja wohl wieder was auf uns zu..... Werde mal Shariff testen.
  • Hi Vladi, Gordon und Walter,

    ich freue mich über euren Relaunch. Bisher war euer Content klasse, jetzt stimmt auch noch die Verpackung.

    Ich habe zwar nur alles überflogen, aber mehr Whitespace richtig gut - wirkt wirklich weniger erdrückend.

    Nur bei den Testimonials würde ich keine Slider verwenden. Generell würde ich sie nicht einsetzen. Das ist ein wenig so wie in der Google Search auf Seite 2 oder 3 stehen - sieht kaum einer. Und das sage ich nicht, weil ich als Testimonial #2 herhalte.
    Den guten Björn Tantau sollte man lieber gleich sehen! :)

    Grüße, Ben
  • Hi Ben,

    besten Dank! Genau so sehe ich das auch, die Verpackung musste etwas aufgefrischt werden! :)

    Danke auch für das Feedback! Ich schaue mal, was sich machen lässt!
  • Fast besser als alle bisherigen Veröffentlichungen finde ich deine Beschreibung, wie du den Webauftritt verändert hast verbunden mit den genauen Erklärungen und Begründungen.

    Wirklich gut beschrieben, Vladi

    Diese Seite bekommt ein eigenes Lesezeichen.

    Gruß

    Michael
  • Hi Michael,

    danke dir! Ich finde so was auch immer spannend. Werden das in Zukunft immer wieder mal einbauen in den Redaktionsplan.
  • Hey Vladi,

    das neue Design passt! :) Find ich gut.
    Ich mag auch, dass es jetzt heller ist! Und mal frische Bilder von euch schadet auch nicht! :)

    Ich freue mich auf die neuen Artikel! :) Bin schon gespannt, was genau das eigentlich ist.^^

    Liebe Grüße und viel Spaß mit dem neuen Weg!
    Ronja
  • Hi Ronja,

    hehe, danke dir!

    Im Prinzip haben wir schon immer über Inbound Marketing geredet, nur es nie so genannt. Am Mittwoche gibt's noch eine Podcast-Episode dazu und danach rollen wir das Thema redaktionell langsam auf.
  • Hej...
    das neue Design ist top....
    Freu mich über neues content von euch....

    Grüße
    Maxi
  • Hi Maxi,

    sehr cool! Ich mich auch! ;)
  • Hallo Vladi!

    Transparenz ist immer gut - ob im Design oder in der Strategie. Damit nehmt Ihr auch Anfänger mit auf die Reise zu effektiverem Inbound Marketing. Danke!

    Herzliche Grüße
    Angelika
  • Hi Angelika,

    oh ja! Transparenz ist auch neben Simplicity einer unserer wichtigsten Kernwerte!
  • Hallo Vladi,
    das neue Design gefällt mir echt gut. Nicht zu viel Whitespace:-)
    Nur: auf meinem iPad sieht euer Blog ganz schön verzerrt aus. Wenn man es quer nimmt, verzieht sich die komplette Sidebar und die Optins werden so lang gezogen, dass pro Zeile nur noch ein Buchstabe zu lesen ist. Müsst ihr nochmals überprüfen!
    Ansonsten freue ich mich auf neuen Content:-)
    Grüsse
    Sonja
  • Hi Sonja,

    besten Dank!

    Ah, okay! Checken wir mal ab!
  • Alles schön und gut, aber ich kann nach wie vor keinen Kategorie-Feed abonnieren, weil mich einfach nur eine Kategorie interessiert. Ich werde bei jedem Kat-Feed auf den - allgemeinen - Feedburner-Feed umgeleitet :-(
    Könntet ihr das mal fixen bitte?
    Danke.
  • Hi Bernd,

    ah, cooler Punkt, thx!

    Nehme ich mal auf und schaue, was sich machen lässt!
  • Hallo Vladi,
    herzliche Gratulation zu dem neuen Design.
    Ich hatte mich zwar schon an die kräftigeren Farben des affenblogs gewöhnt - aber so ist es echt netter.
    Macht weiter so!
    Whitespace ist so eine Sache... ich finde es optisch ansprechender - aber es ist auch erwiesen, dass ein ganz dezent pastellfarbener Hintergrund für uns Menschen einfach einfacher lesbar ist. Das hat damit zu tun, dass der Kontrast eben nicht so krass ist. Schwarze Schrift auf weißem Grund ist nun mal der größte Kontrast, den wir dem Auge bieten können. Braune Schrift ist schon besser. ;-)
    Hier den richtigen Weg (falls es so etwas gibt) zu wählen, ist nicht ganz einfach.
    Der gesamte optische Auftritt ist aber jetzt in jedem Fall besser.
    Herzliche Grüße
    Thomas
  • Hi Thomas,

    hehe, stimmt, man gewöhnt sich recht schnell daran. Ich find's so auch viel angenehmer. Viel leichter fürs Auge!

    Hast du da mal einen Link zu?
  • Hallo ihr Bananencontenter ;-)

    als ich gelesen hab RSS fällt weg, war ich gleich mal traurig - aber dann auch wieder nicht, weil ihr es eh im Background weiter laufen lasst.
    Warum verwende ich RSS? Weil ich Feedly (https://feedly.com/) verwende, wo ich jeden Morgen bei meiner Tasse Heißgetränk alle News quer durch alle Sparten auf einem Blick erfassen und auf meinem iPad lesen kann ;-)

    Ansonsten bin ich wie immer begeistert, von eurer Herangehensweise und bin schon gespannt auf die nächsten Einträge.

    Liebe Grüße aus Wien!
    Tirza
  • Hi Tirza,

    jup, ich lege fast täglich auch meinen RSS Reader. Aber wir haben uns im Frontend dagegen entschieden. War überflüssig, also kann's weg!
  • Hey Vladi,

    ich verfolge den affenblog nun auch schon einige Zeit und fühle mich nach wie vor sehr gut aufgehoben bei euch. Das überarbeitete bzw. neue Design gefällt mir super gut!

    Macht weiter so - ihr macht einen klasse Job!

    Viele Grüße, Florian
  • Hi Florian,

    freut mich riesig, danke dir!
  • Hallo ihr Affen :D
    das neue Design ist wieder klasse! Find 's auch super, dass ihr bewusst Mut zeigt. Kann viele positiv inspirieren ;)
    Liebe Grüße,
    Wolfram
  • Hi Wolfram,

    besten Dank! Das hoffen wir doch! :)
  • Glückwunsch, Vladi, zum neuen Design und v.a. zur neuen strategischen Ausrichtung!
    Es ist echt gut zu sehen, wie Euer Angebot nach und nach professioneller wird und immer wieder nützliche Inhalte liefert. Mit dem jetzigen Schritt geht´s nochmal richtig nach vorn.
  • Hi Thorsten,

    freut mich, dich hier zu sehen! Besten Dank dir! :)

    Oh ja, freue mich auch schon riesig auf die Zukunft!
  • Servus Vladi,

    herzlichen Glückwunsch zum Redesign! Mir gefällt der viele Weißraum sehr gut - insgesamt wirkt das affenblog freundlicher und frischer.

    Zwei persönliche Anmerkungen: 1. Ich vermisse ein Suchfeld und musste mich vorhin ein bissl durchwuseln, bis ich den gewünschten Artikel gefunden habe. 2. Als Leser, der im Moment nichts kaufen oder einer Gruppe beitreten möchte, empfinde ich die ständigen Aufforderungen in der rechten Sidebar als tendenziell, öhm ..., aufdringlich. ;-) Aber vermutlich muss das so sein, da du ja tatsächlich etwas verkaufen willst und manche deiner Kunden es vielleicht brauchen, "angesprungen" zu werden. Letztendlich ist so etwas ja ohnehin immer Geschmackssache.

    Weiterhin viel Erfolg und einen guten Start in die neue Woche

    SIssi
  • Hi Sissi,

    besten Dank!

    Eine Suche gibt's rechts in der Sidebar. Ist vielleicht so einfach, dass es nicht so sehr auffällt!

    Genau, wir alle müssen ja etwas verkaufen! ;)
  • Privet Vladi,

    Ich bin Persönlichkeitscoach und habe den Affenblog vor ca. 3/4 Jahr entdeckt, als ich mit meinem Blog mehr PS auf die Straße meines Solopreneurtums bringen wollte. Und weil das Bloggen Spaß macht und ich noch mehr lernen wollte, bin ich dem Affenclan beigetreten.

    Jetzt bin ich gespannt auf die neue strategische Ausrichtung und die Inhakte des Affenblogs und wie sie mir konkret weiterhelfen werden, mehr Erfolg bei meiner Tätigkeit zu haben.

    Viele Grüße
    Bolormaa
  • Hi Bolormaa,

    sehr cool!

    Ich denke, wir werden in Zukunft noch besser helfen können! :)
  • Hey! Ich bin sehr angetan von Eurem neuen "Aussehen".
    Simplicity zieht mich an und gefällt mir ausgesprochen gut!

    Außerdem fühle ich mich sehr davon angesprochen, dass Ihr Eure Zielgruppe erweitert habt! Ich bin Hebamme mit den Schwerpunkten Beratung und Coaching :-).
  • Hi Tanja,

    super! Es gibt eben nichts über Einfachheit, oder?

    Das freut mich auch. Dann passt ja alles! :)
  • KISS!
    K - Kepp
    i - it
    s - simple and
    s - smart

    and it works. Ich kann euch da nur zustimmen. Alles, was vom Konzept nicht auf eine A4 - Seite passt, scheitert. Mein Credo. Aber ich gebe zu: Gerade Fachleuten fällt es schwer, sich zu lösen. Ich nehme mich da nicht aus.
    Bis zum nächsten Besuch ;)
    René
  • Hey René,

    yes, KISS! Da bin ich voll bei dir!

    Immer wieder gerne! ;)
  • Congratz zur Evolution! Habs ja schon bei Facebook gesagt! Gefällt mir wahnsinnig gut und ich mag das viele Whitespace sehr! :)
  • Finde das neue Design super!
    Zuviel Whitespace gibt es nicht ;)
    Macht weiter so,
    LG
    JURIJS
  • Hi Jurijs,

    sehr cool, freut mich!

    Haha, stimmt! :)
  • Gefällt mir sehr gut und der Content ist auf mich maßgeschneidert. Freu mich schon auf alles, was kommt. Euch viel Erfolg und Gottes Segen -
    Lieben Gruß Inga
  • Hi Inga,

    vielen Dank! Genau das war die Idee dahinter!
  • Herzlichen Glückwunsch !
    Sieht sehr gut aus !
    Es ist immer schwierig einen Relaunch mit neuem Design zu mache. Irgendwie "hängt" man an dem alten Outfit.

    LG
    Bibo
  • Hi Bibo,

    vielen Dank!

    Jup, da bin ich voll bei dir. Man ist als Leser und Kunde schon ein bisschen an die vertraute Umgebung gewöhnt. Und generell mögen wir Menschen keine Veränderungen! :)
  • Ja, das leidige Thema "Design" - und im Ergebnis kann es am Ende doch nicht allen Recht machen :-)

    Damit "kämpfe" ich auch unentwegt, zumal ich viele einzelne und teils auch kleinere Projekte betreibe - da gäbe es ständig was zu basteln.

    Insofern habe ich auch in Deinem Artikel öfters mal das Wörtchen "getraut" vernommen - und in der Tat: Man muß zu seiner Entscheidung und Positionierung stehen ... und alles wird gut.

    Insofern weiterhin viel Erfolg - mir gefällt der Affenblog jetzt auch noch besser :-)

    Liebe Grüße
    Volker
  • Hi Volker,

    oh ja, Schönheit liegt auch oft im Auge des Betrachters!

    Jup, das stimmt. Ich finde, es ist schon ein gewagter Schritt. Vor allem die Blog-Ansicht ohne Wrapper ... da bin ich gespannt wie das ankommt. Aber wie gesagt, man muss sich auch "radikale" Dinge trauen! :)

    Sehr cool, danke!
  • Der RSS-Feed stirbt aus?
    Hm, kann ich so gar nicht bestätigen ...

    Aber das neue Design gefällt mir gut :-)
  • Hey Heike,

    ist ein interessanter Punkt, den ich ansprechen wollte. Ich denke so ein RSS Feed im Frontend ist überflüssig. Vor allem, wenn man keine techaffine Zielgruppe anspricht.

    Aber im Backend würde ich das immer drin lassen. Lese alle Blogs auch lieber im Reader!

    Super! :)
  • Gefällt mir sehr gut.
  • Gefällt mir auch sehr gut der neue Affenblog :) Wirkt viel freundlicher.
  • Hi Thomas,

    besten Dank, freut mich!
  • Sieht gut aus und klingt gut, spätestens bei minimalistisch bin ich hellhörig geworden. ;)
    Ich wünsch euch viel Erfolg mit dem neuen Konzept!
    LG - Anja
  • Hi Anja,

    hehe, besten Dank! Simplicity is the ultimate sophistication, oder? :)
  • Geht mir auch so, Anja.

    Minimalistisches Design sieht einfach aufgeräumt und clean aus.

    Super, Vladislav. Freue mich auf weitere coole Beiträge.

Was denkst du?